Saisonabschluss mit Zeltlager der Fußballjugend

Letzter Schultag, den Ranzen zu Hause in die Ecke geworfen und endlich Sommerferien. Genau diesen Anlass nahmen die Jugendleitungen der Vereine des SV Freudenberg und des SSV Paulsdorf zum Anlass um einen Saisonabschluss zu planen. Es sollte etwas Besonderes werden, was den Kindern der SG in Erinnerung bleibt und einen perfekten Start in die Sommerferien darstellt. Mit der Unterstützung des KJR Amberg-Sulzbacher Land wurde es ein Fest am Paulsdorfer Sportpark. Um 15 Uhr war Beginn. Nach einer kurzen Begrüßung durch den zweiten Vorsitzenden des SSV und der Gratulation an die D-Jugend zur Meisterschaft starteten die Kinder und Jugendlichen, im Alter von 5 bis 15 Jahren, mit einem Mixed Turnier. Alle Altersklassen wurden gemischt. So war das Eis zwischen den gut 50 Teilnehmenden Kindern schnell gebrochen. In den Spielpausen wurden fleißig die Zelte aufgebaut. Die Feier sollte ja noch etwas dauern. Im Anschluss an ihr Turnier konnten die Kinder mit den „Großen“ Hand in Hand zum ersten Heimspiel der Kreisklassenspielgemeinschaft einlaufen. Die Augen strahlten. Ehe es an das große Lagerfeuer zum Stockbrot backen und frischen Folienkartoffeln ging, gab es noch Abendessen. Frische Hähnchen aus dem Hähnchenwagen – Lecker. Den gesamten Abend wurde gelacht und bis spät in die Nacht unter Flutlicht gebolzt. So wie man es kaum mehr sieht. Es war eine Freude und auch die Eltern blieben lange sitzen. Als Abschluss stand am Samstag noch ein gemeinsames Frühstück an, ehe man sich in den Ferien verabschiedete. Hier wird es sicher eine Wiederholung geben.


Mit freundlicher Unterstützung von:

Kreisjugendring Amberg-Sulzbacher Land
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert