SSV Paulsdorf unterliegt dem SV Auerbach deutlich

SSV Pausldorf – SV 08 Auerbach 0:3 (0:2)

Tore: 0:1 (34.) Hausner; 0:2 (37.) Trenz, 0:3 (56.) Keil – SR: Robert Frank – Zuschauer: 80

SSV Paulsdorf unterliegt dem SV Auerbach deutlich

Zwar konnten die Hausherren um Kapitän Wittmann die erste Torchance (6.) verbuchen, in der Folge übernahmen allerdings die Gäste aus Auerbach immer mehr die Kontrolle über das Spielgeschehen. Die Paulsdorfer Abwehr jedoch hielt dem Druck stand und ließ es kaum Chancen zu. Nach der verletzungsbedingten Auswechslung von Koch (24.) war die Grundordnung erst einmal verloren gegangen. Diese Phase nutzten die Gäste und gingen mit einem Doppelschlag in Führung. Auch nach der Pause machte der SV Auerbach das Spiel. Die Plößl-Elf schaffte es immer wieder sich dem Druck zu entziehen, dann fehlte es im letzten Drittel aber an Präzision. So konnten kaum eigene Torchancen erarbeitet werden. Mit dem dritten Treffer der Gäste war das Spiel entschieden.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.